Strukturieren Sie Ihre Ideen für eine wirksame Kommunikation

Die Ergebnisse stehen fest. Aber wie strukturieren Sie jetzt Ihre Kommunikation, damit Sie gut verstanden werden? Womit fangen Sie an, wenn Sie eine Präsentation erstellen? Was müssen Sie im Aufbau der Präsentation berücksichtigen, um ein hohes Maß an Überzeugungskraft und Wirksamkeit zu erzielen?

 

Sie verstehen

  • Warum ein konkretes Präsentationziel und eine klare Kernaussage wichtig sind
  • Wie sich die Argumentation für die Kernaussage mit Hilfe einer Pyramidenstruktur aufbauen lässt
  • Unter welchen Strukturierungsvarianten Sie beim Aufbau einer schlüssigen Storyline wählen können
  • Wie Sie, nicht nur in Präsentationen, mit dem Pyramidenprinzip top-down kommunizieren und warum das Ihre Kommunikation erfolgreicher macht
  • Wie Sie die Präsentation auf Ihre Adressaten ausrichten

Präsentationen, die nach dem Pyramidenprinzip aufgebaut sind, besitzen eine schlüssige Storyline, die Ihre Argumentation für die Adressaten nachvollziehbar und kraftvoll macht. Das strukturierte Vorgehen bedeutet für Sie eine zielgerichtete, zeitsparende Vorbereitung der Präsentation: Sie entwickeln nur noch die Schaubilder, die tatsächlich nötig sind, um Ihre Argumente zu unterstreichen. Mit dem modularen Aufbau der Präsentation in Pyramidenform sind Sie leichter in der Lage, während des Vortrags flexibel auf die Interessen Ihrer Adressaten einzugehen.